Taste Alt+6. Schrift kleiner Schrift größer

Bürgerhilfe e.V.
 

AllgemeinAnmeldung zur Schallschutzberatung BBI jetzt beim Landkreis

Schallschutzberatung BBI der Geminde Blankenfelde-Mahlow und des Landkreises Teltow-Fläming durch das Büro Dr. Maschke

Für die Schallschutzberatung, die montags in Mahlow stattfindet, melden sich Betroffene bitte vorher telefonisch bei der Kreisverwaltung Teltow-Fläming an: Tel 03371-608-4101 oder: Flughafenkoordinator(at)teltow-flaeming.de

Veröffentlicht am 02.07.2010

 

AllgemeinNeue Luftschadstoff-Messstation in Blankenfelde-Mahlow

messstation_160.jpgWieder ein Punkt aus dem 30-Punkte-Plan umgesetzt

Umweltministerin Tack nahm am 24.06. Anlage in Betrieb

Am Donnerstag hat die Brandenburger Umweltministerin Anita Tack in Blankenfelde-Mahlow eine neue Anlage zur Überwachung der Luftschadstoffbelastung am künftigen Großflughafen Berlin-Brandenburg International (BBI) in Betrieb genommen. Direkt neben der Astrid-Lindgren-Grundschule in Glasow war der grün-weiße Quader mit der Aufschrift „Luftmessnetz Brandenburg" errichtet worden, der nun offiziell eingeweiht wurde.

Dazu erklärt der Landtagsabgeordnete Christoph Schulze: „Wir befinden uns hier an einem der Orte, die am stärksten von den Auswirkungen des Flughafens BBI betroffen sein werden. Problematisch ist nicht nur der Lärm, sondern auch die Luftschadstoffe, die durch Starts und Landungen abgegeben werden. Eine dauerhafte, regelmäßige Kontrolle ist Voraussetzung dafür, dass schädliche Werte festgestellt werden und dann auch gehandelt werden kann, um Gesundheitsgefahren von den Menschen abzuwenden."

Veröffentlicht am 25.06.2010

 

AllgemeinSchallschutzberatung: Anmeldung ist wichtig

flugzeug-haus-lrm.jpgDie professionelle Schallsschutzberatung für zukünftig vom Fluglärm des BBI betroffene Bürger, organisiert vom Landkreis Teltow-Fläming und der Gemeinde Blankenfelde-Mahlow, hat am 31.5.2010 begonnen. Die Schallschutzberatung findet jeden Montag, 14:00 – 20:00 in Mahlow, Vereinsheim, Heinrich-Heine Straße 3-5, statt. Die Beratung wird durch Mitarbeiter des Büro Maschke, Herrn Jakob und Herrn Volz durchgeführt. Für die Beratung wird z.Z. ein Aufwand von einer Stunde pro Fall angesetzt, deshalb besteht eine gewisse Wartezeit bis zum Termin. Es wird um telefonische Voranmeldung gebeten. Bis zum 30.06.2010 bitte über den Bürgerservice der Gemeinde Blankenfelde-Mahlow, Frau Poy Tel: 03379-333 140; FAX 03379- 333 201.

Veröffentlicht am 07.06.2010

 

AllgemeinSchallschutzberatung nimmt Arbeit auf

Der renommierte Akustik-Experte Dr. Christian Maschke beginnt mit der Schallschutz-Beratung im Zusammenhang mit dem Flughafenausbau "BBI". Dazu hat das Beratungsbüro von Dr. Maschke bereits verschiedene Leitfäden und Hinweise zu rechtlichen, gesundheitlichen und akustischen Fragen entwickelt, die Sie hier herunterladen können. Es handelt sich um sehr gute, fundierte und praktische Informationen, die sich Fluglärm-Betroffene durchlesen sollten.

Veröffentlicht am 18.05.2010

 

AllgemeinNeue Schallschutzbroschüre der Flughafengesellschaft für betroffene Anlieger des Großflughafens BBI

schallschutz.jpgDie Problematik des Schallschutzes für die Betroffenen des Flughafens BBI ist von Anfang an die Gretchenfrage gewesen, das wusste auch die Flughafengesellschaft. Deshalb hat sie bereits im Dezember 2007 eine Broschüre „Schallschutzprogramm BBI der Berliner Flughäfen“ erarbeitet und herausgegeben. Das war erst einmal ein richtiger, guter Schritt. Allerdings litt die Broschüre an Kinderkrankheiten und Oberflächlichkeit.

Im Jahr 2008/2009 haben sich Probleme und Mängel gezeigt. Die Gemeinden, der Landkreis, die Abgeordneten und die Regierung sind in dieser Zeit von Bürgern auf Probleme, Missverständnisse und Ungereimtheiten hingewiesen worden und haben dies ihrerseits an die Landesregierung bzw. die Flughafengesellschaft weitergeleitet. Die Flughafengesellschaft hat diese Hinweise aufgenommen und in einer neuen, aktualisierten Ausgabe der Broschüre „Schallschutzprogramm BBI der Berliner Flughäfen“ eingearbeitet.


Veröffentlicht am 07.05.2010