Taste Alt+6. Schrift kleiner Schrift größer

Bürgerhilfe e.V.
 

Schallschutzberatung nimmt Arbeit auf

Allgemein

Der renommierte Akustik-Experte Dr. Christian Maschke beginnt mit der Schallschutz-Beratung im Zusammenhang mit dem Flughafenausbau "BBI". Dazu hat das Beratungsbüro von Dr. Maschke bereits verschiedene Leitfäden und Hinweise zu rechtlichen, gesundheitlichen und akustischen Fragen entwickelt, die Sie hier herunterladen können. Es handelt sich um sehr gute, fundierte und praktische Informationen, die sich Fluglärm-Betroffene durchlesen sollten.

 

Merkblatt: WIRKUNG VON FLUGLÄRM (PDF)

Das Merkblatt informiert über die verschiedenen Wirkungen von Fluglärm auf den Menschen

MERKBLATT: AUSSENBEREICHSENTSCHÄDIGUNG (PDF)

Wichtig vor allem für Eigenheimbesitzer ist die Frage, in welchem Lärmschutz-Bereich das Haus liegt und welche Entschädigungen sich daraus ergeben. 

Leitfaden: Prüfung der KOSTENERSTATTUNGSVEREINBARUNG (PDF)

Die Flughafengesellschaft schlägt Eigentümern von Wohnungen und Häusern in den Lärmschutzzonen so genannte Kostenerstattungsvereinbarungen vor. Als Laie kann man kaum entscheiden, ob diese Vereinbarungen rechtlich und technisch-akustisch korrekt sind. Daher sollte man vor dem Besuch der Schallschutz-Beratung seine Unterlagen anhand dieses Leitfadens zusammenstellen.

Leitfaden: BESCHWERDEFÜHRUNG (PDF)

Sollte es zu Problemen mit der rechtlichen Bewertung der Kostenerstattung und Enschädigung führen, müssen bestimmte Beschwerde-Wege gegangen werden. Dieser Leitfaden zeigt auf, welcher Instanzenweg dabei einzuhalten ist. 

Merkblatt: LÜFTUNGSVERHALTEN (PDF) 

Ein wichtiges Detail bei Schalldämmung und Lärmschutz ist die Frage der Innenraumbelüftung, vor allem nachts, wenn die Fenster der lärmbelasteten Häuser geschlossen bleiben müssen.